Wuza on tour!
  Startseite
  Archiv
  Dinge
  Things to do before I die
  Tests- Ergebnisse
  Me hat sich befragt^^
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Der Maik und sein Senf
   Page von dem Tanni-Bunny^^
   Guckööön, is ne Freundin von miiir!^^
   Wer hätts gedacht, auch ne Freundin ;-)

http://myblog.de/tear-from-hell

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
gefangen

es ist der vierte versuch zu bloggen. ich habe es 3 mal nicht geschafft einen eintrag zu schreiben und hab immer vorher abgebrochen.
heute wird auch nicht viel bei rum kommen, es ist nichts los.

er ist wiedermal glücklich, vielleicht diesmal länger als beim letzten mal, es wäre ihm zu wünschen.

mir fehlen die worte... schon eine ganze weile. es wundert mich.
ist es nicht OFFENSICHTLICH (wink mit dem zaunpfahl) was ich vermisse?


Why should I take all the blame for my mistakes?
You were there with every promise made to break
When did you become the one without regret?
Kill me
Burn me down
I swear I won't forget
7.8.07 21:35


Werbung


flower fantasy

ich weiß gar nicht wieso ich diesen eintrag schreibe.
ich bin müde und will eigentlich nur ins bett, aber irgendwas sagt mir das ich einfach schreiben soll, egal was es ist, ich soll es schreiben.
ich freue mich darüber das es allen im moment so gut geht, jedenfalls gibt es 2 menschen von denen ich es sicher weiß und ich gönne es ihnen. alles andere wäre auch streng gegen meine prinzipien. ich hoffe sie werden lange glücklich sein, dann bin ich zufrieden. es ist dumm sein glück am glück anderer fest zu machen, aber ich selbst wüsste gerade nicht wieso ich glücklich sein sollte, also suche ich mir irgendetwas an dem ich festhalten kann.
wir haben heute emowitze erzählt, es erschreckt mich immerwieder, wie stark mich das beschäftigt wenn ich näher drüber nachdenke. ich bin lange genug drüber weg um selbst drüber zu lachen, auch wenn es anders wäre würde ich lachen. solange ich nicht weiter nachdenke ist das okay. eigentlich könnte ich aber bei jedem witz weglaufen und mich verstecken. ich merke wie es wiederkommt, langsamer als letztes mal, aber es kommt. eigentlich hab ich gar keine lust mich zu wehren. ich hab es satt immer die emo kathi zu sein die allen die ohren voll heult aber nichts auf die reihe kriegt. wenn schon, denn schon. dann will ich auch vollkommen untergehn, ich will das es wird wie früher, als ich noch so viel zu denken hatte das ich mir über manche sachen keine gedanken machen konnte. heute kann ich drüber nachdenken und das machts nicht besser. ich weiß von so vielen dingen nicht was ich davon halten soll und ich fühle mich dazu gedrängt etwas zu tun was ich gar nicht will. wenn es danach ginge was ich wollte, würde ich den ganzen tag nur hier rumsitzen und nichts tun, einfach weil ich nie zu was lust hab. aber ich stehe früh auf, gehe in die schule, komm wieder, lebe mit diesen menschen zusammen, rede mit ihnen... all das will ich eigentlich nicht. sobald ich alleine bin, will ich das allerdings auch nicht mehr. ich fänd es interessant zu wissen was ich tun würde wenn ich eine woche alleine wäre, ohne menschen, ohne computer, ohne telefon. ich würde das so gerne mal probieren
ich werde mich weiter drängen lassen, ich weiß das es besser für mich ist.
jetzt dränge ich mich dazu ins bett zu gehen und später werde ich mich dazu zwingen das bett zu verlassen, denn ich kann es mir nicht erlauben einfach so lange liegen zu bleiben wie ich will. es wäre zeitverschwendung...
gute nacht
12.8.07 02:33


leben?

die sätze schwinden sobald ich sie aufschreiben will.
"wenn ich sie nicht hätte, vielleicht hätte ich dann dich"
ich fühle mich nicht gut dabei, aber ich weiß auch das es nicht so gemeint ist. ich wüsste gerne mehr. ich werde aber nie mehr wissen erlangen. nicht über diesen tag. ich denke er war schön. aber unvorteilhaft.
ich verzweifle an diesen erinnerungen.
ich sollte glücklich sein, ich hab super freunde.
aber ich will mehr. mein problem: ich will immer mehr.
ich will mehr und ich freue mich für sie. ich freue mich darüber das sie glücklich sind. sie haben sich gefunden und gehen einen gemeinsamen weg, dieser weg wird länger sein als alle denken. es war doch auch klar und offensichtlich das es nicht klappen konnte. nicht so.
du weißt das du dir etwas vormachst. alle wissen es. keiner glaubt dir und deiner "wahrheit". du bist eine schlechte lügnerin, vielleicht solltest du einfach mal ehrlich zu dir sein und dir eingestehen das du dich nicht freust, das es dir nicht klar ist. du willst ihnen doch in wahrheit den kopf abreißen. du willst die zeit zurückdrehen und alles anders machen. das wolltest du schon so oft. es hat nie funktioniert. wann lernst du endlich das es nur den moment gibt? du musst lernen JETZT zu leben. sei ehrlich, du hast nichts zu verlieren, rein gar nichts. es ist eine schlechte zeit um mit dir zu reden, du bist zu verwirrt um es einzusehen, aber du weißt das ich recht habe. änder dein leben so wie du es willst, und streng dich endlich mal an. du nimmst dir jeden tag etwas vor, und weißt gleichzeitig das du es nicht einhalten wirst. tu nicht so doof. tu nicht so verzweifelt, überfordert. das bist du nicht, das kannst du nicht sein.
du musst schlafen.
hab geduld, dann wird alles besser, lasse die chancen nicht verstreichen, so wie du es immer tust.
schlaf gut.
ich hasse dich
19.8.07 22:27


m wie freitag

wieso macht er sowas? ich will das nicht. immer läuft alles falsch.
hoffentlich hat ers verstanden, ich habs ihm gesagt, also kann ich ein reines gewissen haben. mein gott -.- wieso immer ich? wieso immer die falschen?
ich hätte gerne jemanden gehabt der getanzt hat wie er. aber nicht ihn. wirklich nicht. ich wollte auch nicht mit den beiden alleine feiern gehen, ich wusste was passieren würde. so gesehen war es an sich doch gut das wir so früh gefahren sind.
momentan läuft auch wirklich alles wieder komisch.

ich mache mir sorgen. vielleicht brauch ich das nicht, ich sollte ihm vertrauen, er ist immerhin schon lange mit ihr zusammen. aber normal ist das doch nicht? wieso will er das sehen? wieso fragt er sowas, 2 mal? es ist nur ein foto. aber es geht um die art wie er fragt. soll ichs ihr sagen? was ist wenn ich damit einen streit verursache? sie ist sowas wie meine beste freundin! auch wenn sie arten an sich hat die ich jeden tag etwas mehr hasse. wieso muss sie immer so tun als wäre sie besser? als wüsste sie mehr als ich? wieso muss sie immer recht haben? "das hätte ich auch gewusst" "das hab ich doch gesagt" "blabla" "und dann hat der und der..." "weiste schon das...." "und der und der hat mit mir gesprochen" (a la "der mensch ist viel enger mit mir befreundet als mit dir") "das hab ich da und da erfahren" " ich hab 3 stunden mit dem telefoniert" (haha und duuu nicht -.-)
ich will das alles gar nicht wissen. klar, alle sind enger mit dir befreundet als mit mir, du weißt viel mehr, du hast immer recht, lehrer haben auch keine ahnung, du sagst immer das richtige.
wenn ich dich nicht hätte, was würde ich nur tun? ich erfahre ja alles nur über dich, ich kann froh sein das ich dich habe.
guter witz
und doch mag ich dich, doch hast du eine seite an dir die mich einfach glücklich macht. ich bin gerne mit dir befreundet, es sei denn du sagst oben genanntes.
mit dir kann ich gut witze reißen. ausserdem kann man gut mit dir rummachen. schlimme sache, ich weiß. ich steh nichtmal auf dich, aber dieses gespielte rummachen ist einfach mal ne abwechslung, ausserdem mag ichs wenn alle doof gucken. wieso gibt es menschen die sich da so anstellen? ist doch nur spaß. dein freund steht ja auch drauf. dummerweise auch auf mich. immer stehen die falschen auf mich. ich will weder ihn, noch ihn.

ich denke es ist genug für heute. ich wil nicht das falsche einfrücke entstehen. ich mag sie wirklich, nur eben nicht alles an ihr.


bei aller nächstenliebe,
ihr seid mir sowas von egal.
nein, das ist keine lüge,
das ist schicksal!
26.8.07 21:49


kollektives heldentum

vielleicht hätte man weniger schreien sollen
vielleicht hätte man weniger beleidigungen aussprechen sollen
vielleicht hätte man weniger schlagen sollen
vielleicht hätte man weniger drohen sollen
vielleicht hätte man weniger engstirnig sein sollen
vielleicht hätte man nicht denken sollen es sei normal
vielleicht hätte man mehr verständnis zeigen sollen
vielleicht hätte man dich leben lassen sollen
vielleicht hätte man dir privatsphäre lassen sollen
vielleicht hätte man dir vertrauen sollen
vielleicht hätte man dich doch abschieben sollen
vielleicht hättest du dann nicht vor jahren deinen respekt ihnen gegenüber verloren...
vielleicht wären sie dir etwas wert
vielleicht würdest du sie nicht für das armseligste halten, das dir je begegnet ist...
vielleicht hättest du weniger wut in dir
vielleicht hättest du nicht so oft versucht dich umzubringen
vielleicht wärst du jetzt der meinung das leben hätte einen tieferen sinn

vielleicht, vielleicht.
vielleicht liegt es ja auch an dir.
vielleicht haben sie recht und du bist einfach zu nichts zu gebrauchen
vielleicht hast du es wirklich verdient so behandelt zu werden
vielleicht bist du einfach nur zu dumm um zu verstehen das ihr leben das einzig richtige ist
vielleicht solltest du dich ihnen endlich beugen, solltest einfach tun was sie sagen
vielleicht solltest du aufgeben und alles verraten für das du dich bis jetzt eingesetzt hast

ich habe keine lust mehr die schuld ständig bei mir zu suchen, ich will nicht mehr an allem schuld sein, ich will nicht mehr alles falsch machen. vielleicht sollte ich gehen. ich werde mich informieren, es wird wohl besser für alle sein. sollen sie ihre wut an mir auslassen, ich mach ja auch alles falsch, ich hab gar keine daseins berechtigung. ich bin nur ein dummes, faules, schlampiges kind das keine ahnung von nichts hat.

ich mag nicht mehr. es ist alles so sinnlos, wie immer rennt man im kreis.

ich würde es tun wenn ich könnte, jetzt sofort. aber ich kann nicht. sie sind es mir nicht wert mich vor derlei probleme zu stellen.
es ist genug... es ist einfach genug, versteht es endlich, ihr könnt nichts mehr ändern, die zeit habt ihr verpasst. ich bin jetzt nunmal so und ich kann so leben, der rest soll euch egal sein, fertig.
die freude ist ganz auf eurer seite, ich werde euch leider wiedersehen müssen, und die wut zerfrisst mich, ich kann euch nicht mehr sehen, ich kann nicht mehr mit euch reden, ich will es auch gar nicht. eure anwesenheit macht alles nur noch schlimmer, könnt ihr nicht verschwinden? wieso muss ich gehen? für euch ist es einfacher. geht. schreibt mir einen zettel, aber wehe ihr sagt mir wo ihr seid. das will ich gar nicht wissen, hauptsache ist ich muss euch nie wieder unter die augen treten, das halte ich nicht aus.
27.8.07 12:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung